Domnowski Payments erhält Auszeichnung für langjährige Mitgliedschaft im BDIU

  • Der Bundesverband Deutscher Inkasso-Unternehmen e.V. verleiht Domnowski Payments (Domnowski Inkasso GmbH) für 25-jährige Mitgliedschaft die Mitgliedsnadel in Silber
  • Auszeichnung für die Erfüllung der strengen Anforderungen an eine gewissenhafte, ordnungsgemäße und redliche Berufsausübung


Hamm, 10. August 2010: Die Domnowski Payments (Domnowski Inkasso GmbH) erhält für die 25-jährige Mitgliedschaft beim Bundesverband Deutscher Inkasso-Unternehmen e.V. (BDIU) die Mitgliedsnadel in Silber.

Das Unternehmen ist bereits seit 30 Jahren erfolgreich im Bereich des Forderungsmanagements tätig. Die intern aufgesetzten Anforderungen an eine professionelle, gewissenhafte und ordnungsgemäße Ausübung der Aufgaben im Forderungsmanagement wurden kurze Zeit später durch die Organisation im Bundesverband Deutscher Inkasso-Unternehmen e.V. offiziell bestätigt. Im BDIU ist die Mehrzahl der aktiv tätigen Inkassodienstleister organisiert, welche die strengen Anforderungen des Vereins erfüllen. Seit 1956 vertritt der Verband bundesweit die Interessen seiner Mitglieder gegenüber der Öffentlichkeit. Der BDIU sieht es unter anderem als eine seiner wichtigsten Aufgaben, nur gewissenhaft, ordnungsgemäß und redlich arbeitende Unternehmen, aufzunehmen.

Die Geschäftsleitung rund um den Gründer des Unternehmens, Reinhard Domnowski, nimmt die Auszeichnung gerne entgegen und verspricht Ansprüche an die Qualitätsstandards von Domnowski Payments auch in Zukunft weiter in die Unternehmenskultur zu integrieren und als elementaren Bestandteil der täglichen Arbeit zu verstehen. Reinhard Domnowski: „Die professionellen Dienstleistungen der Domnowski Payments sind unter anderem in der gewissenhaften sowie ordnungsgemäßen Erfüllung der strengen Anforderungen des BDIU begründet. Wir freuen uns über die langjährige und gute Zusammenarbeit mit dem BDIU, der die Anforderungen, welche wir schon immer an uns selber gestellt haben, als Grundvoraussetzung für eine Mitgliedschaft sieht.“

Über Domnowski Payments
Die zur GFKL-Gruppe gehörende Domnowski Payments (Domnowski Inkasso GmbH) aus Hamm ist mit ihren Payment-Lösungen seit 30 Jahren im Markt erfolgreich tätig. Das Unternehmen bietet vielfältige Inkassodienstleistungen sowie ergänzende Payment- und Consultinglösungen für den Gesamtprozess des Forderungsmanagements. Rund 85 Mitarbeiter sind in Voll- und Teilzeit für das Unternehmen tätig. Domnowski Payments ist Vertragspartner der SCHUFA sowie exklusiver Deutschlandpartner der Global Credit Solutions Group (GCS), einem der wichtigsten internationalen Inkassonetzwerke.

Domnowski Payments (Domnowski Inkasso GmbH) – ein Unternehmen der GFKL-Gruppe
GFKL ist ein moderner Finanzdienstleister mit den Geschäftsbereichen Forderungsmanagement und Software. Die Kompetenz der Unternehmensgruppe im Forderungsmanagement reicht von der treuhänderischen Betreuung von Handels- und Kreditforderungen bis zur Bewertung, Übernahme und Abwicklung von Konsumenten- und Immobiliendarlehen. Mit einem derzeit betreuten Forderungsvolumen von rund 23 Milliarden Euro zählt GFKL zu den führenden Unternehmensgruppen im Forderungsmanagement in Deutschland.


Pressekontakt:

Reinhard Domnowski
Domnowski Payments (Domnowski Inkasso GmbH)
Geschäftsführer    
Am Pulverschoppen 17
59071 Hamm
Tel.: +49 2381 9024-231
Fax: +49 2381 9024-243
E-Mail: RDomnowski@domnowski.de
www.domnowski.de


Katrin Schwarz                            
GFKL Financial Services AG                    
Leiterin Konzernkommunikation                 
und Investor Relations
Limbecker Platz 1
45127 Essen
Tel.: +49 201 102-1192                    
Fax: +49 201 102-1102-462                
E-Mail: katrin.schwarz@gfkl.com                
www.gfkl.com