GFKLer lassen Kinderwünsche wahr werden

  • Übergabe von 46 Weihnachtsgeschenken an die Kinder des Kinderhauses Wirbelwind
  • GFKL-Mitarbeiterinnen und –Mitarbeiter bereiten den Wirbelwinden bereits kurz vor Weihnachten eine schöne Bescherung
  • Wunschbaumaktion findet in diesem Jahr zum vierten Mal statt


Essen, 15. Dezember 2010: In diesem Jahr findet die Wunschbaumaktion der GFKL Financial Services AG bereits zum vierten Mal statt. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der GFKL-Gruppe lassen die Weihnachtswünsche der 46 Kinder des Kinderhauses Wirbelwind in Essen-Überruhr auch in 2010 wieder wahr werden.

Ulrike Paluch, Leiterin des Kinderhauses anlässlich der bevorstehenden Geschenkübergabe: „Wir freuen uns sehr, dass die GFKL-Mitarbeiterinnen und –Mitarbeiter auch in diesem Jahr wieder die Wünsche der Wirbelwinde erfüllen. Als Dankeschön haben wir uns zudem eine kleine Überraschung ausgedacht, welche die Geschenkpaten während der Bescherung in Empfang nehmen können.“

Jürgen Baltes, Vorstand der GFKL Financial Services AG, aus diesem Anlass: „Wir unterstützen das Kinderhaus Wirbelwind in Überruhr bereits seit einigen Jahren. In der Weihnachtszeit können sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der GFKL-Gruppe jedes Jahr wieder aktiv einbringen und freuen sich, den Kindern des Kinderhauses die Geschenke persönlich überreichen zu können. Das strahlende Lachen und die funkelnden Kinderaugen machen die Aktion in jedem Jahr wieder zu einem großen Ereignis für uns alle.“


Über das VKJ Kinderhaus Wirbelwind
Das in einem sozialen Brennpunkt gelegene Kinderhaus „Wirbelwind“ wurde vor 15 Jahren so umgebaut, dass nun 46 Kinder aus der Obdachlosensiedlung und der näheren Umgebung darin tagsüber lernen und spielen können. Träger ist der Verein für Kinder- und Jugendarbeit in sozialen Brennpunkten e.V., ein Partner von benachteiligten Kindern und Jugendlichen, der Chancengleichheit schaffen möchte.

Über die GFKL Financial Services AG
GFKL ist ein moderner Finanzdienstleister mit den Geschäftsbereichen Forderungsmanagement und Software. Die Kompetenz der Unternehmensgruppe im Forderungsmanagement reicht von der treuhänderischen Betreuung von Handels- und Kreditforderungen bis zur Bewertung, Übernahme und Abwicklung von Konsumenten- und Immobiliendarlehen. Mit einem derzeit betreuten Forderungsvolumen von rund 23 Milliarden Euro zählt GFKL zu den führenden Unternehmensgruppen im Forderungsmanagement in Deutschland. Im Technologiesegment bietet GFKL moderne Softwarelösungen für den vollständigen Kreditprozess von Banken sowie für die gesamte Wertschöpfungskette von Versicherungen an, ergänzt um Lösungen für automatisierte Mahnverfahren von Industrieunternehmen und des öffentlichen Sektors.

Pressekontakt:
Rebecca Engels
GFKL Financial Services AG
Referentin Konzernkommunikation
Tel.: +49 201 102-1194
Fax: +49 201 102-1102-094
E-Mail: rebecca.engels@gfkl.com
Internet: www.gfkl.com