Tochterunternehmen wählen:

Dienstleistungen

Als mittelständisches Inkassounternehmen bieten wir Ihnen mit einer hohen Flexibilität individuelle Lösungen zur Unterstützung Ihres Forderungsmanagements: 

Inkasso

Der Maßanzug für Ihr Forderungsmanagement

Seit 1980 bietet GFKL PayProtect (vormals Domnowski Inkasso) individuelle Dienstleistungen für den Gesamtprozess des Forderungsmanagements.

Aufgrund Ihrer bisherigen Erfahrungen und individuellen Anforderungen legen wir gemeinsam den optimalen Workflow fest, der eine möglichst effiziente Bearbeitung Ihrer Außenstände garantiert.

Sehen Sie bitte unser gesamtes Team als "Ihre" Inkassoabteilung, die nun professionell, seriös und möglichst kundenerhaltend die Interessen gegenüber Ihren Schuldnern vertritt.

Die ansonsten bei Ihnen anfallenden Kosten (u.a. für Personal, Büro- und IT-Ausstattung) werden in vollem Umfange als Verzugsschaden auf den Schuldner verlagert und belasten nicht mehr Ihr Budget.

Mit allen Beitreibungskosten (u.a. Gerichtskosten für den Mahnbescheid, Gerichtsvollzieherkosten) gehen wir für Sie in Vorlage.

Wir vereinbaren mit Ihnen eine faire und ausschließlich erfolgsorientierte Vergütung, bei der auch die Qualität Ihrer Forderungen Berücksichtigung findet.

Mit unserer Kompetenz und Erfahrung unterstützen wir Sie in jeder Phase des Inkassos: 

  • außergerichtliches Mahnverfahren
  • Adressvalidierung
  • Anschriftenermittlung
  • Bonitätsprüfung
  • Telefonanreicherung
  • professionelles Telefoninkasso mit Power-Dialer-Einsatz
  • Differenzenmanagement
  • Integriertes Mahn- und Prozessverfahren
  • technische Anbindung des Mahn- und Prozessanwalts
  • durchgehender Workflow
  • regelmäßige Buchungs- und Statusmeldungen/Reporting (auch online)
  • sowie Überwachung von bereits titulierten Forderungen auf reiner Erfolgsbasis bis zur endgültigen Verjährung

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • fachlich-professionelle Bearbeitung Ihrer offenen Forderungen
  • optimierte und kundenorientierte Arbeitsabläufe sichern den Erfolg
  • schneller Liquiditätszufluss dank hoher Realisierungsquoten
  • Reduzierung der internen Bearbeitungskosten
  • Keine Gerichtskostenvorschüsse im gerichtlichen Mahn- und Vollstreckungsverfahren
  • tagesaktuelles Reporting über den Bearbeitungsstatus via Online-Tool
  • keine zusätzlichen Investition in Hard- und Software notwendig
  • Entlastung Ihrer Mitarbeiter von Routineaufgaben zugunsten des Kerngeschäftes

Langzeitüberwachung

Wir behalten Ihre Schuldner im Auge

Auf reiner Erfolgsbasis übernehmen wir bereits titulierte Forderungen bis zu endgültigen Verjährung in die Langzeitüberwachung. Behalten Sie mit unserem umfangreichen Service-Paket Ihre Schuldner im Auge:

  • Sichtung, Forderungsberechnung, Kontoführung
  • Saldeneinmeldung gem. § 28a BDSG an die SCHUFA Holding AG, Wiesbaden
  • Ermittlung der aktuellen Vermögensverhältnisse
  • Telefonische Schuldneransprache
  • Vereinbarung und Überwachung von Teilzahlungen
  • Einleitung rechtmäßiger und geeigneter Zwangsvollstreckungsmaßnahmen
  • Forderungsüberwachung mit Mahnroutinen

Reporting

Inkasso-Controlling

Kontinuierlich und detailliert zeigen wir die Entwicklung des Forderungsbestandes auf. In welchem Stadium der Bearbeitung befinden sich die Forderungen, wie erfolgreich waren unsere Maßnahmen, was sind die nächsten Schritte. 

Alle relevanten Daten stellen wir tagaktuell online zur Verfügung.

Insbesondere das permanente Inkasso-Controlling und die in der GFKL-Gruppe entwickelten Controlling-Instrumente ermöglichen eine schnelle Optimierung und Anpassung der Inkassoprozesse und somit eine Steigerung der Effizienz bei der Beitreibung der Forderungen.

Forderungsauf

Forderungsankauf (Factoring von Bestandsforderungen)

Als Unternehmen der GFKL-Gruppe verfügt GFKL PayProtect über eine finanzstarke Basis für den Ankauf von Forderungen. Das sichert unseren Kunden im Zusammenspiel mit unserer hohen Servicequalität einen schnellen, verlässlichen Liquiditätszufluss. Und einen wirkungsvollen Schutz vor Zahlungsausfällen.

Welche Forderungen kaufen wir?

  1. Forderungen, die nach Fälligkeit nicht bezahlt wurden
  2. Forderungen, die nach Fälligkeit und Mahnung noch offen sind
  3. Forderungen nach erfolglosem Inkasso (auch älter als 12 Monate)
  4. Titulierte Forderungen
    Gerne unterbreiten wir Ihnen ein konkretes, individuelles Kaufangebot.

Die Höhe des Kaufpreises hängt von sehr unterschiedlichen Faktoren ab. Beispielhaft zu nennen sind das Alter der Forderungen, der Stand der bisherigen Bearbeitung, die rechtliche Situation und die Schuldnerstruktur.

Benötigte Daten für die Erstellung eines Angebots

Für die detaillierte Bewertung und Ermittlung eines angemessenen Kaufpreises sollten folgende Informationen zur Verfügung stehen:

  • Anzahl der Forderungen (Stückzahl)
  • Alter der Forderungen (jüngste/älteste)
  • Schuldnerdaten (Name/Anschrift/ggf. Geburtsdatum)
  • Durchschnittliche Höhe der Hauptforderung
  • Bislang durchgeführte Maßnahmen
  • Repräsentativer Datenbestand

Selbstverständlich garantieren wir Ihnen absolute Vertraulichkeit und die Einhaltung aller datenschutzrechtlichen Bestimmungen.

Ankauf von Auslandsforderungen

Der Ankauf von Forderungen (1) deutscher Unternehmen gegen ausländische Schuldner oder (2) ausländischer Unternehmen gegen deutsche Schuldner ist in der Kaufpreisbewertung komplexer, jedoch ebenfalls möglich.

Internationales Inkasso

Internationales Inkasso - Sicherheit und Zusammenarbeit

Der Einzug von Forderungen im Ausland erfordert umfangreiches Spezialwissen. Denn unterschiedliche Rechtssysteme, Zahlungsgepflogenheiten und Devisenvorschriften bergen erhebliche Kostenrisiken sowie Unwägbarkeiten in den Erfolgsaussichten.

Eine professionelle Bearbeitung bedarf einer langjährigen Erfahrung im internationalen Geschäft, eines weltweiten Netzwerkes sowie eines Ansprechpartners, mit dem Sie in deutscher Sprache kommunizieren können und der zugleich die Schuldner in der jeweiligen Landessprache adressiert.

Lowell GFKL PayProtect verfügt über eine weitreichende Expertise im Einzug grenzüberschreitender Forderungen und arbeitet international mit zuverlässigen Partnern zusammen.

GFKL PayProtect ist Mitglied der FENCA – Federation of European National Collection Associations.

Online-Portale

Sicherheit, Transparenz und Outsourcing per Mausklick

Jedes Unternehmen, das seinen Kunden Zahlungsziele einräumt, steht vor dem Problem Ausfallrisiken und Finanzierungskosten zu minimieren.

Ganz gleich, ob Industrieunternehmen, Mittelständler oder Handwerksbetrieb: GFKL PayProtect GmbH stellt individuelle und branchenorientierte Online-Portale für Forderungs- und Risikomanagement zur Verfügung.

Nach erfolgter Freischaltung erteilen Nutzer Inkassoaufträge direkt online. Reporting und Sachstände stehen tagesaktuell zur Verfügung. Darüber hinaus erhalten Sie unter anderem Zugang zu SCHUFA-Auskünften, auch ohne monatliche Mindestumsätze.

Vorteile:

  • schneller Zugang über das Internet und automatisierte Online-Bearbeitung
  • browserbasierte Dialogoberfläche
  • einfache Benutzerverwaltung
  • keine Abnahme von Kontingenten etc.
  • monatliche Berechnung der abgerufenen kostenpflichtigen Services
  • alle Bonitätsauskünfte werden in Ihrem persönlichen Archiv gespeichert
  • sichere Verbindung über HTTPS

Kontakt

Konsumenten-Service

Tel.: +49 201 769-6166

Kontaktformular

Rückruf-Service

Vertriebsanfragen

Tel.: +49 201 102-1501

E-Mail: vertrieb@lowellgroup.de